Der heilige Kalender der Maya

Pietro Bandini (d.i. Andreas Gößling): Der heilige Kalender der Maya.

Zeitmessung und Zukunftsprophezeiung einer geheimnisvollen Kultur.
Sachbuch, Originalausgabe
Heyne Taschenbuch 1998
205 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Demnächst als eBook erhältlich!

Übersetzungen u.a.: Italien, Tschechien, Polen
In der Kalenderwissenschaft finden Magie und Mathematik der alten Maya zu einer einzigartigen Einheit: Ihr Kalendarium war genauer als alle vergleichbaren Systeme in Europa oder Asien zu jener Zeit, und zugleich bilden die verschiedenen, auf komplexe Weise verzahnten Kalender die Götterwelt der alten Maya ab, die für die Bewohner von Tikal oder Copán jederzeit präsent waren, ob bei den alltäglichsten Verrichtungen, beim Bau ihrer gewaltigen Pyramiden und Tempel oder bei Entscheidungen über Kriegszüge und Friedensschlüsse.