Andreas Gößling: Drachen

Drachen-Cover

Drachen

Mit Bildern von Ralf Nievelstein
Arena-Verlag 2007
192 Seiten, 14,95 €
ISBN: 978-3-401-06097-2

Auch als JUMBO-Hörbuch erhältlich.
Taschenbuchausgabe bei Arena.
Übersetzungen u.a. ins Spanische, Türkische und Polnische.

Verlagsankündigung:
… Sie speien Feuer.… Sie sind riesig…. Sie sind Geschöpfe der Hölle.
Doch in Asien sind Drachen ganz anders.
Dort gilt der Drache als gute Gottheit, als Verheißer außerordentlichen Glücks.
Dieser Band versammelt Märchen, Sagen und Mythen aus aller Welt: Eine faszinierende Reise durch Zeiten und Kulturen.
Seit Menschen sich Geschichten erzählen, beflügeln Drachen, diese riesigen, feuerspeienden Fabelwesen, ihre Fantasie. Hydra, Fafnir oder Grendel – so heißen die vielgestaltigen Geschöpfe der Hölle in den uralten Sagen der europäischen Völker. Auch die Indianer Nordamerikas und die Afrikaner kennen Mythen über Drachen, die Tod und Verderben bringen. Ganz anders in Asien und den altamerikanischen Mythen Südamerikas: Hier gilt der Drache als Glücksbringer und als Gottheit des Guten: Die Tränen eines chinesischen Drachen sind kostbar und zauberkräftig, und der Gott der Maya durchzieht als Himmelsdrache das Firmament.