Der Irrläufer

Irrläufer 300dpiIrrläufer-u1

eBook:

Andreas Gößling: Der Irrläufer. Thriller.

ca. 965 S., 7,99 €
Verlag: dotbooks 2014
ISBN: eBook 978-3-95520-645-1

Aktuelle Printausgabe:
Der Irrläufer. Roman
Neuauflage: CreateSpace (Amazon BoD), Juli 2013
Softcover, 684 Seiten, 20,00 €
ISBN-13: 978-1490955919

Dies ist die Geschichte des jungen Spiele-Erfinders Georg Kroning, der um eines Amüsierspiels willen ein Blutbad angerichtet hat – das zumindest nimmt der zwielichtige Ermittler Kroll an, der Georg partout die hässlichen Todesfälle anhängen will. Dabei ist sich Georg keiner Schuld bewusst, obwohl auch er es seltsam findet, dass sich in seiner Umgebung beständig Morde ereignen. In Zürich gelingt ihm der große Wurf, das Irrläufer-Spiel, das er mit allen Mitteln zu vermarkten versucht. Mit allen Mitteln? Er braucht eine Menge Geld, besucht seine wohlhabenden Eltern und erneut gibt es mysteriöse Todesfälle. Spätestens jetzt beginnt er zu ahnen: Das Irrläufer-Spiel ist die Lösung aller Rätsel, eine Lösung allerdings, die sich nach den Regeln seines Spiels längst in der Wirklichkeit vollzieht …

„Der Irrläufer“ ist ein literarischer Thriller, der psychologischen Realismus mit Motiven und Spannungselementen einer schwarzen Romantik verbindet.

 

Originalausgabe (vergriffen):
Irrlauf. Das endgültige Spiel. Roman
edition q, Berlin 1993

Irrlauf

Die Hardcover-Originalausgabe ist unter dem Titel „Irrlauf. Das endgültige Spiel“ 1993 im Kleinverlag „edition q“ weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit erschienen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s